“Du musst nicht großartig sein, um etwas zu
beginnen. Aber du musst etwas beginnen,
um großartig zu werden.“ –

– Zig Ziglar

 

Change Management

 

Ein erfolgreiches, nachhaltiges Unternehmen gleicht vielmehr einem lebendigen Organismus. Für dessen Gedeihen ist ein gutes Klima unentbehrlich. Konstant positive Klimabedingungen zu schaffen ist allerdings nur durch Veränderungswillen möglich. Diesen Prozess des Wandels zu begleiten ist eine – schöne und stets etwas abenteuerliche – Herausforderung, die viel positive Energie, Geduld und ein tiefes Verständnis für unternehmerische und menschliche Entwicklungsschritte und Faktoren erfordert. Mir persönlich unheimlich viel Freude bereitet.

 

Mein Approach

Die Komfortzone der idealen Klimabedingungen zu verlassen, um neue Prozesse und Fortschritt anzustoßen, ist mit einer helfenden Hand gar nicht so schwierig. Ein neutraler Blick von außen und eine strategische Sicht der Dinge sind die Elemente, die es benötigt, um gemeinsam Großartiges voranzutreiben. Essentiell für diese Reise ist vor allem eine hohe Motivation aller Beteiligter etwas verändern zu wollen. Deshalb erstelle ich vorab nicht nur eine detaillierte Roadmap für den gemeinsamen Weg, sondern nehme die gesamte Gruppe an die Hand und führe sie über den steinigen, unbekannten Pfad.

Ein möglicher Lösungsweg

Ich gehe folgendermaßen vor: Nach einer Situationsanalyse, entscheiden wir uns gemeinsam für die wirkungsvollste Methode und ich erstellen eine auf das Unternehmen und die Gegebenheiten maßgeschneiderte Strategie. Wir bauen die für den Prozess erforderlichen Strukturen auf und kommunizieren jeden Schritt der Reise an alle relevanten Akteure. 

 

Zu folgenden Szenarien habe ich einen Ansatz parat:

–       Wiedereinstieg erleichtern: Onboarding Prozesse für Mitarbeiter, die in neue Strukturen einsteigen (nach der Elternzeit, längerem Ausfall oder Krankheit)

–       Veränderung durch Digitalisierung: Im Rahmen der Digitalisierung gibt es immer Mitarbeiter, denen Veränderungen sowohl auf fachlicher als auch auf emotionaler Ebene, schwerfallen

–       Implementierung von Know-How: Mitarbeiter/Teams hatten bereits Schulungen zu einem gewissen Thema, nutzen jedoch die Tools nicht oder wenden die Methoden nicht an

–       Überforderung beseitigen: Mitarbeiter und Führungskräfte sollen lernen sich wieder auf das Wesentliche fokussieren

–       Mangelnde Orientierung: Mitarbeiter sind demotiviert, denn ihnen fehlen klare Ziele und Prozesse

–      Fehlende Kommunikation: Es fehlt an sinnvollen Kommunikation- und Informationsformaten für die Mitarbeiter

–       Change of Mindset: Um die individuelle Transformation erfolgreich umzusetzen, müssen vertraute Denkmustern durchbrochen werden

–      Anleitung geben: Zu einer erfolgreiche Transformation braucht es einer detaillierten Roadmap

–       Konflikte lösen: Damit sich alle wieder auf ihre Aufgaben fokussieren können, müssen Konflikte im Team aus der Welt geschaffen werden

–       Schwierigkeitsgrad mindern: Zu hohe Komplexität im Projekt

–      Kreatives Denken fördern: Fehlende Ideen und Kreativität in den Teams / bei den Mitarbeitern, um Problemstellungen zu lösen

–       Skeptiker überzeugen: Herausfordernde Betroffene oder auch Widerständler, die den Veränderungsprozess verzögern/behindern

–       Selbstorganisation aufbauen: Zu viel Mikromanagement und zu wenig selbstorganisierte Teams   

 

Optional, da Doppelungen zu oben / eventuell noch “Tools” vorstellen wie Workshops, Mentoring, etc.

 

Ich biete Ihnen:

–       Begleitung der Mitarbeiter über Schulungen/Trainings hinaus, durch Stärkung des Vertrauens und Förderung von Selbstverantwortung

–       Mitarbeiter Wertschätzen und zu selbstorganisierten Teams entwickeln – Der Mensch steht im Mittelpunkt

–       Mehr Kreativität in die Teams bringen – durch das Ausprobieren verschiedener Kreativitätstechniken

–       Meetings, Workshops als neutrale Person begleiten

–       Führungskräfte in ihrer Rolle stärken und gemeinsam Maßnahmen entwickeln

–       Veränderungen nachhaltig gestalten

–       Begleitung der Mitarbeiter bei der Einführung neuer Tools/ neuen Technologien/ neuen Methoden (bspw. Scrum, Confluence, Zoom, Teams etc.) 

–       Mentoring und Sparringprogramme für Mitarbeiterde und ich erstellen eine auf das Unternehmen und deren Gegebenheiten maßgeschneiderte Strategie.

Überzeugt? Klingt doch machbar, oder?

Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

Augustenstr. 100
80798 München

Sie finden mich auch bei...

Mitglied

Kontaktieren Sie mich

4 + 2 =